Navigation

HISTORISCHE STADTFÜHRUNG
mit dem
Wollweber MATTIAS GERLING

Sa., 17.12.2022, Beginn 16:00 Uhr | Treffpunkt im HKB

Wollweber Matthias Gerling (Mitte 19. Jahrhundert)
Ein Wollweber aus Neubrandenburg, aus Malchow von der Arbeit kommend, verirrte sich im dichten Schneetreiben. Dank der Glocken von St. Marien, die laut schlugen, konnte er sich orientieren und fand den Weg nach Hause. Daraufhin stiftete er einiges von dem Geld, das er durch das Weben verdiente, der Kirche, damit in der dunklen Jahreszeit die Kirchenglocken öfter läuten konnten. Aus diesem Grund wurde eine der fünf Glocken auch Extra- oder Weberglocke genannt.

Weitere Informationen in der Touristinfo Neubrandenburg, Marktplatz 1, Telefon: 0395 5595127